Go Back
Drucken

Winter Buddha Bowl

Ein einfaches wandelbares Rezept

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 2 Portionen

Zutaten

  • 1/2 Kopf Rotkohl
  • 2 große Möhren
  • 1 Dose Kidneybohnen abgetropft und gewaschen
  • 1 Netz Rosenkohl
  • 1 Süßkartoffel
  • 1 Tasse Hirse
  • 1 EL Olivenöl
  • Kräuter nach Geschmack
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL naturtrüber Apfelessig
  • 2 EL roter Balsamico

Anleitungen

  1. Die Hirse waschen und mit der doppelten Menge Flüssigkeit gar kochen.

  2. Süßkartoffel schälen und in Stifte schneiden. Den Strunk vom Rosenkohl abschneiden und die äußeren Blätter entfernen.

  3. Süßkartoffel und Rosenkohl mit dem Olivenöl, Kräutern nach Geschmack sowie Salz und Pfeffer marinieren.

  4. Beides im Ofen bei 18ß °C ca. 20 Minuten garen.

  5. Möhren raspeln und mit dem Apfelessig vermengen .

  6. Rotkohl in Streifen schneiden und mit etwas Salz, dem Balsamico und einer Prise Zucker feste "massieren" und durchkneten. Mindestens 10 Minuten. So wird der Kohl weicher.

  7. Die Kidneybohnen mit etwas Wasser und Tomatenmark im Topf erhitzen.

  8. Nun von allen Zutaten etwas in einer Schüssel anrichten und mit einer Soße deiner Wahl genießen.

Rezept-Anmerkungen

Als Topping eignen sich auch alle mögliche Samen und Nüsse sowie Sprossen. Bei Kleinkindern jedoch bitte keine ganzen Nüsse und nur ausgewählte Sprossen.